Sie sind hier: Datenschutz
Zoom:

zum DRK Kreisverband

 

 

Datenschutzhinweise

Grundsätzliches

Diese Internetseite ist ein Angebot des Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Mülheim an der Ruhr e.V. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und Dienstleistungen. Der Datenschutz und die Datensicherheit haben für uns die eine hohe Priorität.

Beim Besuch unserer Webseiten erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten, soweit dies gesetzlich zulässig oder für die Abwicklung notwendig ist oder Sie eingewilligt haben. Näheres zu den gesetzlichen Vorschriften finden Sie z.B. unter www.datenschutz.de.

Personenbezogene Daten werden lediglich dann gespeichert, wenn es zur Durchführung der jeweilig konkret abgefragten Dienstleistung erforderlich ist.

Für die Verwendung bestimmter Angebote auf unseren Webseiten ist die Verwendung von Cookies erforderlich, näheres dazu entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Kapitel.

Begriffsbestimmung

„Cookies“ sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, und der Internetseite erlauben, den Nutzer zu betreuen und den Inhalt beim Aufruf einer weiteren Seite zu behalten. Wenn Sie Berlin auswählen möchten Sie ja, dass Sie – sobalnd Sie ein konkretes Angebot aufgefrufen haben – dass Die Seite die Trefferanzeige trotzdem für Sie vorhält. Dies ermöglicht der Cookie.

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. bei E-Mail-Anfragen eine TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und ihrer Borwserzeile ein Schloss-Symbol erscheint. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Diese Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Stadtauswahl) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Die Cookiespeicherung ermöglicht uns, Ihnen die Services dieser Internetseite unbeschränkt anzubieten. Soweit Sie der Speicherung von Cookies widersprechen, respektieren wir dies, jedoch kann es sein, dass unsere Internetseite nicht vollumfänglich für Sie nutzbar ist.

Die von uns eingesetzten Cookies werden gelöscht, sobald Sie die Internetseite dauerhaft verlassen.

Soweit Sie über unsere Internetseite verlassen (externe Links), kann es sein, dass auch vom Adressaten der angeklickten Zielseite Cookies gesetzt werden. Für diese Cookies sind wir rechtlich nicht verantwortlich. Zu der Benutzung solcher Cookies und der darauf gespeicherten Informationen lesen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen.

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet sog. „Cookies“. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) werden auf unserem Server gespeichert.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen anonymisierten Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Fehlermeldungen
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • anfragende Domain.


Personenbezogene Daten werden dabei nicht gespeichert. Diese Website verwendet diese Informationen ausschließlich, um die Internetseite ständig zu verbessern, zu aktualisieren und somit die Attraktivität der Angebote zu erhöhen.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Matomo Opt-Out-Cookie

Formulardaten

Soweit Sie Formulare auf unserer Internetseite benutzen, werden Sie aufgefordert, bestimmte persönliche Daten (wie Name, Post- oder E-Mail-Adresse) durch Eingabe in dieses Formular zu übertragen. Soweit Sie dieses Formular nutzen, werden die Daten unmittelbar an uns weitergeleitet und die Daten ausschließlich zu dem ersichtlichen Zweck verwendet.

Eine Weitergabe, ein Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an nicht Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Soweit keine gesetzlichen Gründe entgegenstehen erfolgt die Löschung bzw. Sperrung unverzüglich.

Zweck der Verarbeitung

  • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
  • Sicherheitsmaßnahmen.
  • Reichweitenmessung/Marketing

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung auf dieser Internetseite ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob und welche Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Speicherzeitraum

Die übermittelten personenbezogenen Daten werden bei einem Vertragsabschluss gemäß §§ 238, 257 IV HGB / § 147 II AO 10 Jahre aufbewahrt.

Die per Kontaktformular übermittelten personenbezogenen Daten, bei denen eine weitere Speicherung nicht erforderlich ist, werden nach 1 Monat gelöscht.

Auskunfts- & Widerrufrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Soweit uns eine Anfrage in Textform zugeht, werden wir Sie gerne darüber informieren, ob und ggf. welche personenbezogenen Daten wir über Ihre Person gespeichert haben.

Für diese Auskunft bzw. die Ausübung Ihres Widerrufsrechts nutzen Sie bitte die nachfolgenden Kontaktdaten:

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Mülheim an der Ruhr e.V.
Aktienstr. 58

45473 Mülheim an der Ruhr

eMail: kv[at]drk-muelheim.de

 

Für uns als Datenschutzbeauftragter ist die Firma

SearchMeister GmbH
Willbecker Straße 20

40699 Erkrath

datenschutz[at]drk-muelheim.de

 hier Herr Horst Leis LL.M. (IT-Recht) tätig.